Badewelt
der Erlebnis-Therme Amadé

Die Badewelt in der Erlebnis-Therme Amadé sorgt für reichlich Abwechslung für Groß & Klein: Vier Becken sind mit unterschiedlichem Solegehalt angereichert.

In den verschiedenen Bereichen erwarten Sie tolle Highlights, z.B. 1- und 3-m Sprungturm sowie eine Wasserkletterwand im Sportbecken, Strömungskanal im Außenbecken, Wellenbecken uvm.

Plan & Überblick

Übersichtsplan Therme - Erlebnis-Therme Amadé in Altenmarkt im Pongau

Die Sole-Becken sind mit unterschiedlichem Solegehalt, Massageliegen,
Bodensprudlern und Massagedüsen ausgestattet. Solarium gegen Aufpreis
(€ 4,– pro 7 Minuten – Jetons an der Kassa erhältlich).

Wasserkletterwand

Die 5 Meter hohe Kletterwand, direkt beim Sportbecken ist mit farbcodierten Kletterrouten verschiedener Schwierigkeitsgrade bestückt. Geklettert wird ohne Seil. Wer den obersten Griff erreicht hat, springt ins Wasser – wen die Kräfte vorher verlassen, fällt ins Wasser. Waterclimbing vereint auf einzigartige Weise die Faszination des Kletterns mit der Erlebniswelt Wasser und den Herausforderungen eines Sprungturms.
Wasserkletterwand

Sprungturm (1m & 3m)

Direkt beim Sportbecken gelten die 2 Sprungtürme mit 1- und 3-Meter Absprunghöhe als großes Highlight. Ob Köpfler, Salto oder "Arschbombe", hier sind alle Sprungvarianten erlaubt. Der Spaß ist riesengroß, Mut aber gefragt!

Sprungturm Sportbecken

Familien-Ruheraum

Oberhalb des Kinderbereiches finden Sie etwas abgelegen unseren Familienruheraum, der an einem aufregenden Thermentag unseren kleinsten Besuchern die nötige Ruhe bietet. In einem freundlichen Ambiente stehen Ihnen bequeme Familienliegen sowie kleine Kinderbettchen zur Verfügung. Genießen Sie eine herrliche Familienzeit in der Erlebnis-Therme Amadé.